Situationskomik par excellence

produkt-12006

(c) Piper

Manchmal ist es gar nicht so kompliziert, Menschen einer Kategorie zuzuordnen: a) Sie kennen Christian @Pokerbeats Huber – sie sind Twitterer; b) Sie kennen ihn nicht – Sie sind „Ich bin doch schon bei Facebook“-Menschen. Ich gehöre zu den mehr als 27.000 Followern, die den tagtäglichen Wahnsinn, den @Pokerbeats twittert, miterleben, ihn faven und selbst über banalsten Blödsinn herzhaft lachen. Für alle, die diese Dosis Spaß auch gerne analog genießen möchten, hat er seine Alltagsbeobachtungen in ein Buch gepackt: Fruchtfliegendompteur.

Es geht Christian @Pokerbeats Huber gar nicht um die große Erzählung. Der Besuch beim Postamt oder beim Arzt, die Fahrt mit der Straßenbahn, „katzensitten“ oder das Leben als mittelprächtig erfolgreicher Musikkomponist – vielmehr sind es zahlreiche Episoden, Situationskomik par excellence. Weiterlesen

Advertisements

Kontrastprogramm

Es wurde wieder Zeit für Neuzugänge im Bücherregal: Zum einen Fruchtfliegendompteur von Christian „Pokerbeats“ Huber, zum anderen Janne Tellers Krieg – Stell dir vor, er wäre hier.

PE_20151120141429Auf Fruchtfliegendompteur bin ich durch Twitter aufmerksam geworden, hier zählt Christian @pokerbeats mit fast 25.000 Followern zu den Großen in Deutschland. In seinem Buch beschreibt er eigentlich „nur“ den Alltag, allerdings auf besondere Weise, mit dem Blick für die außergewöhnliche Situationskomik. Er ist „Teil der letzten Generation, die offline aufgewachsen und online erwachsen geworden ist. Er ist erfolgloser Komponist und angenervt von der Großstadt und ihrer unerträglich hippen Szene“ (Piper Verlag). Weiterlesen