Über Bücherherbst

Warum ich schreibe, was ich schreibe

Ein Leben ohne Buch ist möglich, aber sinnlos – frei nach Loriot -, weshalb ich meine Leidenschaft für Bücher gerne teilen möchte. In diesem Blog soll es zuvorderst um meine Lieblingswerke gehen, ob Klassiker, Neuerscheinungen oder Zufallsfunde, allerdings möchte ich auch zu Neuigkeiten und Hintergründen aus der Buchbranche informieren.

Ich heiße übrigens Daniel, bin im Herbst 1983 geboren und gehöre zur schreibenden Zunft: Ich bin gelernter Sportredakteur. Während ich in meiner Schulzeit eher zu den Gelegenheitslesern zu zählen war, hat sich die Liebe zu Büchern so richtig im Germanistikstudium entfaltet. Inzwischen kann ich mir einen Tag ohne Buch gar nicht mehr vorstellen – egal, ob zum Entspannen nach Feierabend, vor dem Einschlafen, unterwegs oder im Urlaub.

Advertisements

2 Kommentare zu “Über Bücherherbst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s